Der Lenné-Park


Der Lenné-Park

Der gutseigene Park wurde um 1790 vom ersten Gutsherren von Arnim angelegt. Um 1840 wurde dieser Park von Peter Joseph Lenné im englischen Stil neu gestaltet. Hier finden sich noch heute eine Vielzahl unterschiedlichster Baumarten und Sträucher, auch ein kleiner See wurde der Landschaftsstruktur angepasst. Er stellt die Grenze dar zwischen dem heute parkähnlichen Teil hinter dem Gutshaus und dem  eher an einen Wald erinnernden Bereich jenseits davon. Die ehemalige Parkanlage beinhaltete auch einen für seine Zeit sehr fortschrittlichen, öffentlichen Volkspark, genannt Monplaisir. Er lag auf der gegenüberliegenden Straßenseite des Gutes und war für die einfache Gutsbevölkerung bestimmt. Hiervon übrig geblieben ist nur der ehemals private Park hinter dem Gutshaus. Aus Monplaisir wurde ein Wald.

Unser Park hat insgesamt eine Fläche von ca. 3 ha. Die Natur bestimmt hier über eine ideenortientierte Wiederherstellung. Über 175 Jahre sind vergangen, seitdem Lenné den Park gestaltete. Zahlreiche Bäume sind seitdem gefällt worden oder sind einfach eingegangen. Die Standorte von Sträuchern und Hecken sind kaum noch zu rekonstruieren. Und die ursprünglich aus Nordamerika stammende Robinie ersetzt im Park immer öfter die heimischen Bäume, au denen der Park ursprünglich mal bestand. Uns mangelt es darüber hinaus an geeigneten Maschinen und Werkzeugen und vor allem…an Zeit und Arbeitskraft. Und so sehen wir die Wiedergestaltung des Parkes wie eine große Briefmarkensammlung: sie wird niemals vollständig werden, aber das Sammeln macht Spaß.

ACHTUNG: Das Betreten des Parkes ist zu jeder Zeit gestattet, allerdings nur auf eigene Gefahr. Während oder kurz nach einem Sturm sowie im Winter möchten wie Sie bitten, auf einen Besuch zu verzichten. Wir bemühen uns darum, Totholz und marode Bäume zeitnah aus Sicherheitsgründen zu entfernen, können aber mit unseren Mitteln nicht garantieren, daß wir damit immer auf der Höhe der Notwendigkeiten sind. Bitte achten Sie bei dem Besuch auch darauf, keinen Müll zu hinterlassen. Jeder Müllsünder wird zur Verantwortung gezogen.

Du möchtest unsere Bemühungen, den Erhalt und Fortschritt unterstützen? Dann kannst du es hier tut! DANKEschön

Für aktuelle Neuigkeiten, Veranstaltungen etc. Hier in den Newsletter eintragen.

 

Wir informieren dich über kulinarische Angebote, Events und Neues auf dem Gut Neuensund.