MOSTEN


 

Auf Gut Neuensund können Sie zur Most-Saison Ihr Obst mosten zu lassen. Sie erhalten garantiert den Saft aus Ihren Früchten.

Nach dem Zerkleinern des Obstes wird der Saft mechanisch ausgepresst und sanft pasteurisiert. Die Abfüllung erfolgt in sogenannte Bag-in-Box Beutel, in denen der Saft dunkel und kühl gelagert bis zu 1,5 Jahre haltbar ist. Nach Öffnung der Packung muss der Saft ungekühlt innerhalb von 3 Monaten aufgebraucht werden – falls Ihnen also die Menge von 5 kg* zu groß für den eigenen Bedarf erscheinen sollte ein Beispiel: man müsste rein rechnerisch an jedem Tag nur 56 Milliliter trinken, ein halbes Sektglas voll. Die Beutel werden zum Zapfen in praktische Umkartons eingelegt, diese können Sie bei uns erwerben. Flaschen können aus technischen Gründen nicht befüllt werden.

Sie können Ihr Obst zu den Bringe-Terminen abliefern und den Saft i.d.R. am Folgetag abholen. Wenn Sie eine weite Anreise haben und/oder den Saft gleich mitnehmen wollen, große Mengen (ab 500kg) zum Mosten bringen oder spezielle Wünsche haben (warum zum Beispiel nicht einmal einen Apfel-Möhre Mischsaft) bitten wir um vorherige Terminvereinbarung.

Bringe-Termine 2019: 9.-15.9. / 3.-11.10. / 21.-27.10.  jeweils von 8-16 Uhr

Die nachstehenden Preise beziehen sich auf je einen Kilogramm* Saft:
Apfel / Birne  / Trauben                                                                                                 0,95 €
Quitten / Möhren /Johannisbeeren / Stachelbeeren / Sauerkirschen                 1,60 €
andere Früchte & Mischsäfte auf Anfrage
wiederverwendbarer Umkarton                                                                                    2,00 €

 *wir berechnen die Inhalte nach Kilogramm. Bei der heißen Abfüllung des Saftes und der anschließenden Abkühlung kommt es zu Volumenverlusten. Daher bestimmen wir bei der Abfüllung die Masse (kg) mit einer geeichten Waage, nicht jedoch das Volumen (liter).

SIE HABEN ZU VIELE ÄPFEL? GERNE NEHMEN WIR AUCH IHRE APFELSPENDE ENTGEGEN!!